Unsere 4-Fragen-Probe
Bei allem, was wir denken, sagen oder tun, sollten wir uns fragen:
ROTARY CLUB KÖLN-VILLE
Perspektiven schaffen und Zukunft gestalten durch Bildung. Kontakte knüpfen. Aktiv werden.
DAS LANDHAUS KUCKUCK
Jeden Freitag treffen wir uns um 13:00 Uhr im Landhaus Kuckuck - in idyllischer Lage am Rande des Kölner ...
NIGERIAS IMPFERFOLG
Rotary spendete über 200 Millionen USD für den Einsatz gegen die Kinderlähmung in Nigeria. Seit einem ...
FÜR MEHR MENSCHLICHKEIT ...
Rotaractors, Interactors and Rotarians are standing up for respect and tolerance
Was ist Rotary?
Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, um Dienst an der Gemeinschaft zu leisten.
Über uns
Der Rotary Club Köln-Ville wurde 1984 gegründet. Er besteht aus 69 Mitgliedern und einem Ehrenmitglied. Die Mitglieder setzen sich aus den verschiedensten Berufsgruppen zusammen - und treffen sich wöchentlich zu Vorträgen, Diskussionen und Exkursionen.

Neuigkeiten aus dem Clubleben finden Sie auf dieser Seite - und unter http://www.facebook.com/koelnville/

EINE KURZGESCHICHTE DER GRÜNDUNGSPHASE

Der Rotary Club Köln-Ville nennt in seinem Namen Herkunft und Sitz. Eine Selbstverständlichkeit ist es geradezu, dass er von Köln aus gegründet wurde, der Mutterstadt quasi der ganzen Region, dem zweitältesten Rotary-Heimatort in ganz Deutschland: anno 1928 mit – wie sollte der Club anders heißen? – "Köln am Rhein"! Und nach der Stadt – das Umland: 1959 erschien als "filia coloniae" der Club Köln-Land. Und dieser gründete seinerseits einen Tochter-Club da draußen vor der Stadt mit Namen und Quasi-Sitz "oben auf der Ville".  

Der neue Club reihte sich bescheiden ein in die alphabethische Folge der in Köln schon bestehenden rotarischen Verbände und mit seinem "V" gelang ihm auch noch gegenüber mehrfachen Neugründungen die Verteidigung seiner hintergründigen modestas serialis. Dafür nimmt er in Kauf, dass gelegentlich der ein oder andere Frankophile sich in einem Missverständnis verfängt und – indem er "Ville" für das Oberhaus der Stadt hält – gar plumpe Protzerei vermutet...

Köln-Land aber war durch die eigene Gründung ein wenig irritiert (so möchte man fast meinen): Köln-Ville – so richtig draußen vor der Stadt – was heißt da noch "Köln-Land"? Ganz im Sinne der Theorie der Relativität rückte der Land-Club nun ins Innere der Stadt und siehe da, mit eins hieß er "Köln-Dom": Die Mutter, wie sich’s gehört, wie eh‘ und je, weit vor der Tochter im Alphabet.

Ein Rumoren kam seinerzeit auf in der Stadt; das war Anfang der 80iger: Im Westen was Neues! Da gebe es "Potential"! Von Dr. Gottfried Cremer aus Frechen, dem großen Unternehmer, dem hochgeehrten Gründer eines bedeutenden Keramik-Museums, dem – "claro, logo" – Rotarier vom Rhein, ging der Anstoß aus. Dr. Liebrecht, noch alljährlich in Erinnerung gerufen von der alma mater am Ort, einer gewichtigen Stiftung wegen, er leitete den Paten-Ausschuss für Köln-Ville und überreichte am 18. Juni 1984 dem Gründungspräsidenten Hammerstein – der ideale Name für das Event – die Charter-Urkunde.

21 Mitglieder hatte der Club damals; immer wieder eine sakrosankte Zahl = drei mal sieben, und Quersumme = drei!Die Mitglieder entstammten (großen Teils) dem Boden der Ville: da waren Landwirte (der oberen Schicht also Quartär); da waren die Baggerführer der Braunkohleschicht (der mittleren Schicht, also Tertiär); da waren die Brenner von Ton (untergeschichtet), alle vertreten im Wappen eines schmucklosen Wimpels.

Als erster gewählter Präsident griff ein Vertreter der "Mitte" in die Speichen des rotarischen Rades; und auch der hatte wieder den passenden Namen: Peter Speich! Nach dem nächsten Präsidenten benennt der Club seinen Jung-Künstler-Preis: Raimund Lehmkul; und der dritte Wahlpräsident klopfte so sehr auf den Busch, dass sogar der Wolff ihm folgte; und einer jener Namen der Mannen hinter der Glocke wurde nachmals mehr als bundesweit bekannt: Horst Köhler.

Langsam wuchs der Club. Als unter dem Präsidenten Wolfgang Haug das Zehnjährige begangen wurde, war "im Schnitt" jährlich grad mal ein neuer Freund in den Kreis aufgenommen worden. Heute, nach 25 Jahren des Bestehens, hat der Rotary Club Köln-Ville 70 Mitglieder. Er tagt in einem höchst genehmen Lokal, das – ganz konträr zu der freundverbindlichen Atmosphäre im Club – nach dem "Kuckuck" benannt ist, dem ja ungebärdige Verdrängungstaktiken nachgesagt werden. Kurz und knapp: So sind wir nicht!

Klar, dass der Club viel Gutes tut! Aber Reden d’rüber - das liegt uns nicht so: siehe oben: … modest waren wir immer!

(Heinrich Kronen, Dezember 2009)

Lesen Sie hier weiter...
Neues aus dem Club
Tod von Dr. Hans-Christoph von Lindeiner
Wir trauern
Wir trauern um Dr. Hans-Christoph von Lindeiner
Wir trauern um Dr. Hans-Christoph von Lindeiner
Unser Freund Hanno ist am Donnerstag, den 15.11.2018 verstorben. Er war seit 1987 Mitglied im Club, 1995/96 Präsident des Clubs. Die Mitglieder des Rotary-Clubs Köln-Ville werden ihn sehr vermissen. Seine präzisen Kenntnisse der Rotary DNA machten ihn zu einem unverzichtbaren Ratgeber des Clublebens.

Junge Akademiker in Köln
Besuch aus der Ukraine
Rotary fördert junge Wissenschaftler aus der Ukraine: Incentives werden unterstützt durch die RCs aus Lemberg, Spittal, Köln-Ville und Bruxelles-Atomium

Wir trauern
Tod von Heinz Zünkler
Wir trauern um unseren langjährigen Freund Heinz Zünkler.

Besuch des Governors
Dr. Harald Robert Bruch
Letzten Freitag durften wir Governor Dr. Harald-Robert Bruch mit Gemahlin in unserem Club begrüßen.

Robert Wilson: The hat makes the man
Besuch des Max-Ernst-Museums
Danke an unseren Freund Jürgen Pech, der uns im Juli die Ausstellung The hat makes the man von Robert Wilson präsentierte!

Vorhang auf!
Bühne frei für Integration
Vorhang auf!, heißt es am Mittwoch, dem 11. Juli, für eine außergewöhnliche Musicalshow im Goldenberg Berufskolleg in Hürth.

Wir begrüßen unseren neuen Präsidenten
Konrad Brockmeier
In diesen Tagen übernimmt Konrad Brockmeier in unserem Club das Amt des des Präsidenten von Jürgen Probst.

Auf nach Amsterdam!
Präsidentenreise 2017/18
Vom 29. April bis 01. Mai fand in diesem Jahr die rotarische Präsidentenreise nach Amsterdam statt.

Start am Schloss Auel
3. Oldtimer-Ausfahrt des Clubs
Traumwetter am Sonntag, den 27.05. bei der dritten Oldtimer-Ausfahrt unseres Clubs!

Besuch vom Rotary Club Spittal/Drau
Rotarische Freundschaft
Anfang Mai 2018 besuchte uns der Rotary Club Spittal/Drau in Köln

Saskia Niehaus stellt in Köln aus
"Flügelputzen"
Saskia Niehaus ist Trägerin unseres Kunstpreises, des Lehmkul-Preis (heute: CologneArtUp). Ab kommender Woche zeigt sie ihre Werke in Köln.

Aus Lehmkulpreis wird Cologne ArtUp
News zum Kunstförderpreis
Unser Kunstförderpreis im neuen Look: Neuer Name, neue Homepage!

Schule XXL
Den Einstieg erleichtern
Ein Projekt für Flüchtlingskinder in Seiteneinsteiger- und Regelklassen

Run, Rotary, Run!
Unser Lauftreff
Zum Start in die Woche haben wir unsere Laufschuhe ausgepackt - hier zu sehen sind unsere Freunde Zarinfar, Steinert, Berkessel, Fröhlich und Ruland.

Vorträge im Januar 2018
Besuch von Dr. Volker Hauff
Dr. Volker Hauff war in den Jahren von 1978 bis 1980 Bundesminister für Forschung und Technologie und von 1980 bis 1982 Bundesverkehrsminister.

Advent, Advent...
Adventsfeier des Clubs
Dezember 2017

Unser rotarischer Lauftreff
November 2017
Auch in diesem Monat haben wir wieder die Laufschuhe ausgepackt...

Rotaract zu Besuch
Deutschlandkonferenz Rotaract
Bernhard Lay und Felicitas und Mark Spiller vom Rotaract Club Köln informieren uns im Oktober über die DeuKo2018

Besuch des Governors
Wolfgang Maurus kommt
Im September hat uns Wolfgang Maurus besucht, der Governor unseres Distrikts 1810.

Neues Clubmitglied
Claus Bachem wird Rotarier
Als neues Clubmitglied begrüßen wir im September 2017 den Geschäftsführer des J. P. Bachem Verlags, Herrn Claus Bachem.
MEHR ANZEIGEN
TERMINE
Datum / Uhrzeit
Club / Ort
Thema / Beschreibung
23.11.2018
12.00
Köln-Ville
Landhaus Kuckuck
2. Vorstandssitzung
23.11.2018
13:00 Uhr
Köln-Ville
Landhaus Kuckuck
2. Clubversammlung
24.11.2018
19:00 h
Köln-Ville
Münster
Theaterstück „Die Schroffensteins“
Beschreibung anzeigen
Die Familie Schroffenstein ist eine zerrissene Familie, die seit langer Zeit verfeindet ist und aufgeteilt in zwei Häusern lebt, die nach ihren Stammsitzen in Rossitz und Warwand getrennt sind. Doch die beiden Zweige sind aneinander gekettet durch einen altüberlieferten Erbvertrag: Stirbt ein Zweig aus, so erbt der andere dessen Besitztümer. Daher herrscht tiefes Misstrauen und Abneigung zwischen den Häusern
27.11.2018
19:00
Köln-Ville
Früh am Dom
Kölsch mit Präsenz (mit Begleitung)
30.11.2018
13:00 Uhr
Köln-Ville
Landhaus Kuckuck
Gefäßchirurgie 2018: Große Operationen durch kleine Löcher
30.11.2018
19.00
Köln-Ville
Landhaus Kuckuck
Adventsfeier
01.12.2018
09:30 Uhr
Köln-Ville
Schranke Club Astoria
Lauftreff
07.12.2018
13:00 Uhr
Köln-Ville
Landhaus Kuckuck
Mundgeruch kommt fast nie vom Magen: Ursachen, Diagnostik, Therapie und Prävention
13.12.2018
19:00 h
Köln-Ville
wird noch bekanntgegeben
Prof. Dr. Barbara Schock-Werner und Dr. Marcus Trier: Sanierung der Römische Stadtmauer
Beschreibung anzeigen
Für das Projekt ‚Sanierung Römische Stadtmauer Köln, des ‚Denkmal Nr. 1' , wurde eigens ein Förderverein gegründet. Es soll auch ein Projekt werden, an dem sich alle Service-Clubs beteiligen.
14.12.2018
13:00 Uhr
Köln-Ville
Landhaus Kuckuck
Ein Männerleiden
PROJEKTE DES CLUBS
Mehr Chancen mit Rotary 2
Mehr Chancen mit Rotary 2
Zwischen den Welten

Zwischen den Welten
Familie werden - Familie sein

Familie werden - Familie sein
Gewaltfrei Lernen

Gewaltfrei Lernen
Schule XXL mobil

Schule XXL mobil
Michaelsportal Kölner Dom

Michaelsportal Kölner Dom
Kunst für Demenzkranke

Kunst für Demenzkranke
Pro Arte Medii Aevi

Pro Arte Medii Aevi
Förderschule Zülpicher Strasse

Förderschule Zülpicher Strasse
Unterstützung Pfarrer Meurer

Unterstützung Pfarrer Meurer
Klettergarten Stephansheide

Klettergarten Stephansheide
Busprojekt Kellerladen

Busprojekt Kellerladen
Haus St. Anton

Haus St. Anton
Bethel

Bethel
Weltpolio-Tag

Weltpolio-Tag
MEHR PROJEKTE
MEHR PROJEKTE
Rotary Magazin
Kaum jemand weiß, was Rotary ist und wie viel Rotarier bewirken. Clubs sollten daher auf ihr Engagement aufmerksam machen.
Kaum jemand weiß, was Rotary ist und wie viel Rotarier bewirken. Clubs sollten daher auf ihr Engagement aufmerksam machen.
In Entwicklungsländern unterstützen Rotarier viele Bildungsprojekte - damit die Zukunft der Länder weniger schwierig wird.
In Entwicklungsländern unterstützen Rotarier viele Bildungsprojekte - damit die Zukunft der Länder weniger schwierig wird.
Das schwindende Vertrauen der Bürger in ihr Rechtssystem - und was das für Folgen hat
In dieser reichen Welt gibt es noch viele Hilfsbedürftige. Rotarier arbeiten auf allen Ebenen zusammen, um die Not zu lindern.
Nur noch drei Länder weltweit kämpfen gegen die Kinderlähmung. Die Rotarier unterstützen das mit Impfstoff und Menpower.
Im RC Bröckedde macht man sich viele Gedanken. Auch über Gesundheit, Projekte und alles, was uns so betrifft. Die Zeichnungen
Die reisefreudigen Rotarier bringen von überall aus der Welt Eindrücke mit - sehen Sie mehr in unseren Fotoserien!
RI-Präsident Barry Rassin ist schon ziemlich aufgeregt, was im Juni auf "seiner" Convention passieren wird. Die Infos HIER.
KONTAKT
Bei Fragen, Wünschen und Anregungen wenden Sie sich gern über dieses Kontaktformular an den Rotary Club Köln-Ville. Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.
Wie dürfen wir Sie persönlich ansprechen?
Um Ihnen antworten zu können, benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.
Worum geht es genau?
Beschreiben Sie uns bitte Ihr Anliegen.
Durch anhaken der nachfolgenden Checkbox "Zustimmung Datenverarbeitung" bestätigen Sie, dass Sie die unten unter DATENSCHUTZ verlinkte Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und dass die von Ihnen eingegebenen Daten und Inhalte zur Beantwortung Ihrer Anfrage von uns weiterverarbeitet und gespeichert werden dürfen.
Das Absenden des Kontaktformulars ist ausschliesslich nach Zustimmung zur Datenverarbeitung möglich.
Ihre Einwilligung können Sie jederzeit an die unten unter IMPRESSUM stehende E-Mail-Adresse widerrufen.

Sie müssen der Verarbeitung Ihrer Daten vor der Absendung des Kontaktformulars zustimmen!
Meeting plan
We meet at "Landhaus Kuckuck" in Cologne every friday at 1:00 pm. Olympiaweg 2 in 50933 Köln. Please contact us via +49 221 88828810 - and be our guest!
×
×
PASSWORT VERGESSEN

Nach erfolgreicher Überprüfung Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie eine separate E-Mail mit einem Bestätigungslink.

×